Musikalischer Hochgenuss

Regensburger Domspatzen singen zugunsten der Leukämiehilfe Ostbayern und der Nepalhilfe Beilngries

Mit traumhaften vorweihnachtlichen Klängen verzauberten die Regensburger Domspatzen unter der Leitung von Domkapellmeister Roland Büchner die knapp 400 Zuhörer in der Wallfahrtskirche "Mariä Himmelfahrt" in Frauenzell am vierten Adventswochenende 2015. Organisiert wurde das festliche Benefizkonzert von Rupert Heider vom gleichnamigen Energieversorgungsunternehmen aus Wörth.

„Nehmen Sie diesen heutigen Abend als Weihnachtsgeschenk“, betonte Rupert Heider zu Beginn, „und lassen Sie uns das Draußen und die Hektik für eine Zeit vergessen.“ Heider bedankte sich bei den zahlreichen Gästen, mit deren Anwesenheit und deren Spenden zwei soziale Projekte unterstützt werden konnten: 20.000 Euro gingen je zur Hälfte an die Leukämiehilfe Ostbayern sowie an die Nepalhilfe Beilngries.

Beide Vereine freuten sich sehr über das großartige Weihnachtsgeschenk und bedankten sich bei den Regensburger Domspatzen und bei Pfarrer Jürgen Lehnen für die Mithilfe.
Zu einem rundum gelungenen Abend trug auch der Förderverein der Schule Brennberg bei, der den Gästen Plätzchen und Glühwein auf dem Klostervorplatz anbot. Zum Abschluss des glanzvollen Konzertes bedankte sich Rupert Heider bei Domkapellmeister Roland Büchner und stellte fest, „dass es ein Gerücht sei, das Engel schöner singen könnten“.

Fotos: Daniela Schmidbauer