550 Euro für Leukämiehilfe Ostbayern

Die von Erwin Meier gegründete Hilfsinitiative „Helfen durch Laufen“ konnte der Leukämiehilfe Ostbayern, vertreten durch Franz Bast, einen Scheck im Wert von 550 Euro übergeben. Das Geld stammt aus dem Startnummernverkauf des Hirschensteiner Berglaufs, den Erwin Meiers Lauf- und Sportshop in Zusammenarbeit mit den Skiclub Schwarzach das erste Mal veranstaltete. Ein weiterer Erlös von 550 Euro ging an den Kindergarten Schwarzach. Insgesamt konnte „Helfen durch Laufen“ in den vergangenen Jahren über 12000 Euro für soziale Projekte spenden.

Quelle Text und Bild: Straubinger Rundschau
Bild: Erwin Meier (links) und Franz Bast.