Kürn: Theatergruppe und Frauenbund zeigen Herz

Die Theatergruppe Kürn hat mit ihrem Stück „Mei bester Freind“ nicht nur die Zuschauer begeistert, sondern auch der Leukämiehilfe Ostbayern eine große Freude bereitet. Der Erlös aus den Vorstellungen wurde für den Bau des Patientenhauses auf dem Gelände des Universitätsklinikums Regensburg gespendet. „Wir haben gesammelt und abgezwackt“, sagte der Kürner Bürgermeister und Vereinsvorsitzende Werner Fischer. Überreicht wurde der Scheck an Erich Schuhbauer, Schatzmeister der Leukämiehilfe Ostbayern, der die Spende dankbar entgegennahm. Doch damit nicht genug: Auch der Frauenbund Kürn zeigte sich hilfsbereit und überreichte – als Überraschung bei dieser Gelegenheit – einen weiteren Scheck.

Bilder: Werner Fischer und Karin Schreiner (1. Vorsitzende des Frauenbundes) bei der Scheckübergabe an Erich Schuhbauer.