Benefiz-Galakonzert 2002

Einen besonderen Abend zu veranstalten für die Menschen, deren Leben sich durch die Diagnose „Leukämie“ von einem Tag auf den anderen änderte, aber auch für diejenigen, die alle Kraft aufbringen, um Patienten zu helfen – das war das Anliegen des ersten Benefiz-Galakonzertes, das die Leukämiehilfe Ostbayern am 9. November 2002 im Regensburger Audimax veranstaltete.

Künstler aus der Region Regensburg spielten Klassik von Bach bis Beethoven, moderiert von der Schauspielerin Adele Neuhauser. Eine junge Patientin berichtete von ihren Erfahrungen mit der Diagnose „Leukämie“ und dem anschließenden schweren Therapie-Weg.

Der Abend brachte einen Erlös von 36.000 Euro ein, wodurch bisherige Projekte der Leukämiehilfe Ostbayern fortgeführt und neue begonen werden konnten.