Aktuelles Spenden

3500 Euro für Leukämiehilfe Ostbayern

Bei einer Spendenaktion im Rahmen der POWERTAGE 2018 bei Würth, kamen in den Niederlassungen Mitterteich, Weiden, Schwandorf, Amberg, Cham, Straubing, Regensburg-Weichs, Regensburg, Parsberg, Mainburg, Abensberg und Neumarkt insgesamt 3500 Euro zusammen

Ca. 3800 Besucher kamen zu den Hausmessetagen vom 20.09.2018 – 28.10.2018 in die aufgeführten Würth Niederlassungen. Im Mittelpunkt standen neben vielen Produktneuheiten und Angeboten auch die Produktvorführungen. Die Kunden waren eingeladen Produkte auszuprobieren und sich von Anwendung und Qualität zu überzeugen. Auch die Geselligkeit kam nicht zu kurz. Die Erlöse aus dem Verkauf von Essen und Getränken sind für einen guten Zweck bestimmt.

Die Spende der Würth Niederlassungen kommt in diesem Jahr der Leukämiehilfe für Ostbayern zugute. Mit dem Geld wird die Möblierung der Bibliothek im neu eröffneten Patientenhaus der Leukämiehilfe unterstützt. Niederlassungsspezialist, Joachim Berner, überreichte am 23.10.2018 die Spende an den 1. Vorsitzenden Professor Reinhard Andreesen, “Eine so großzügige Spende und zudem noch getragen von so vielen Menschen ist etwas Besonderes“, dankte Professor Andreesen dem Unternehmen von Adolf Würth.

(Foto und Text: Joachim Berner)