LEO-Sportzentrum Spenden

750 € vom Gewerbeverein Ergoldsbach

Da die Corona-Pandemie den Gewerbeverein Ergoldsbach in ihrer Aktivität so einschränkte, dass keine Veranstaltungen stattfinden konnten, haben sich die Mitglieder entschlossen, dass Geld nicht bis zum nächsten Jahr "aufzuheben" sondern damit andere Vereine zu unterstützen. Gesagt getan, wurden insgesamt  6 Organisationen ausgewählt und zu einer Scheckübergabe auf die Terrasse des Kindergartens Jellenkofen geladen. Unter anderm war auch die Leukämiehilfe Ostbayern mit ihrer Botschafterin Sophie Brücklmeier dabei. Mit Hilfe dieses Geldes soll die Leukämiehilfe ihr jüngstes Projekt, den Bau eines Sport- und Bewegungszentrums, umsetzen können.

Der Gewerbeverein Ergoldsbach ist sich einig, das in der Leukämiehilfe Ostbayern ein tolles Team hinter den Projekten steht und möchte somit auch DANKE sagen für die viele Ehrenamtliche Arbeit die geleistet wird.

v.l.n.r.: Franz Deinhart, Wolfgang Auer, Sophie Brücklmeier (Botschafterin der Leukämiehilfe Ostbayern), Markus Schwenter, Evi Schuh (1. Vorsitzende), Anna-Maria Thurow (Geschäftsführerin der Leukämiehilfe Ostbayern), Georg Bliemel (2. Vorsitzende), Wilhelm Sedlmeier Foto: Gewerbeverein Ergoldsbach