Aktuelles

Anmeldung zum 24. Leukämielauf sind online immer noch möglich

Oberbürgermeisterin und Sportlerinnen und Sportler geben am 2. Oktober den Startschuss

Wenn die Orga-Chefin des Leukämielaufes, Anna-Maria Thurow, über den Leukämielauf spricht, schwingt ganz viel Leidenschaft mit, für die Veranstaltung am Sonntag, 2. Oktober, auf dem RT-Gelände und für den Spendenzweck. „Die Start- und Sponsorengelder fließen, abzüglich der Organisationskosten, unserem Projekt Sport- und Bewegungszentrum für Krebskranke neben dem Patientenhaus zu“, erklärt die Geschäftsführerin der Leukämiehilfe Ostbayern e.V. Besonderheit des 24. Laufes in diesem Jahr ist, dass neben der Schirmherrin, Oberbürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer, Sportlerinnen und Sportler der Regensburger Spitzenmannschaften die Läufe anschießen werden. Dabei sind die Bunkerladies des ESV 1927 Regensburg e.V., der SSV Jahn Regensburg, die Eisbären und die Guggenberger Legionäre – nicht zu vergessen der organisatorisch seit Jahren in den Lauf eingebundene LLC Marathon. Insgesamt fünf Strecken wird es in diesem Jahr wieder geben: die Kurzstrecke über fünf Kilometer, den Walking- und den Nordic Walking-Lauf über jeweils sechs Kilometer, den Kinderlauf über 1,5 Kilometer und die Langstrecke über zehn Kilometer. Das Anmeldeportal ist seit einigen Wochen und noch bis zum 28. September geöffnet, und zwar über folgende Adresse: https://www.leukaemielauf.de/anmeldung/. Neben dem Rahmenprogramm wird es, wie gewohnt, auch wieder ein Catering-Angebot geben sowie die Typisierungsaktion der Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern (AKB). Alle Infos zum 24. Leulämielauf gibt es im Internet unter www.leukaemielauf.de.

Auf dem angehängten Bild sehen Sie Oberbürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer beim Startschuss im Jahr 2021 (Foto: Hans-Christian Wagner)