Aktuelles

Botschafterin Sophie Brücklmeier erhält Förderpreis

Rotarier vergeben Jugendförderpreis

Am Anfang stand eine Idee: Wie können wir die Jugendlichen fördern? Das fragten sich die Mitglieder des Rotary Clubs Regensburg-Millennium. Schnell hatten das Mitglied Jacqueline Heimgärtner, Präsident Prof. Dr. Jan Braess und Past-Präsidentin Sabine Ehrl ein Konzept ersonnen: „Jugend bewegt“! Sie lobten einen Preis aus und rührten kräftig die Werbetrommel und siehe da: Es bewarben sich etliche Gruppierungen mit teils höchstinteressanten Projekten. Mit dem Jugendförderpreis „Jugend bewegt“ würdigt der Rotary Club Regensburg-Millennium junge Menschen, die sich gesellschaftlich engagieren, sich mit ihren Projekten und Ideen sozial, kulturell, künstlerisch, ökologisch oder demokratisch einbringen und Menschen in der Region zusammenbringen und bewegen. Jetzt konnten die Preise vergeben werden. Erstmals unter der 3G-Regel war eine Preisverleihung möglich.........

"1000 Euro bekam Sophie Brücklmeier, die seit ihrer frühesten Jugend der Leukämiehilfe Ostbayern zugetan ist und eine deren Botschafterinnen ist". 

Quelle: MZ vom 08.11.2021 hier geht es zum kompletten Artikel

Foto: Tino Lex
Foto: Tino Lex