Aktuelles Spenden Patientenhaus

Schreinerei Träg öffnet mit Spende Türen im Patientenhaus

Holz-Spezialist überbringt 4.000 Euro an die Leukämiehilfe Ostbayern e.V.

 

Holz ist der Werkstoff, der die Optik und den Wohlfühlfaktor im Patientenhaus der Leukämiehilfe Ostbayern e.V. ganz entscheidend prägt. Der Schreinereibetrieb von Andreas Träg hat mit den Türen und der Inneneinrichtung der Zimmer erheblich dazu beigetragen. Aber nicht nur das. Nach Abschluss der Arbeiten überbrachte der Obermeister der Schreinerinnung Regensburg zusammen mit seiner Familie eine Spende über 4.000 Euro an Prof. Reinhard Andreesen, Vorsitzender der Leukämiehilfe Ostbayern e.V.

„Diese Spende ist sinnvoll und gut angelegt“, kommentierte der Holz-Spezialist in seiner bekannt pragmatischen Art. Die Gäste des Patientenhauses genießen vor allem auch die Atmosphäre, die von dem lebendigen Werkstoff Holz ausgeht. Prof. Reinhard Andreesen nutzte die Gelegenheit, sich nicht nur für die Spende bei Familie Träg zu bedanken. „Es ist immer schön, wenn man mit einem regionalen Dienstleister einen professionellen Partner an seiner Seite weiß“, lobte Andreesen die konstruktive Zusammenarbeit.

 

FOTO (UKR/Leukämiehilfe)

Andreas Träg (2.v.l.), Susanne Träg (links), Enkeltochter Lea und Beate Lorenz (2.v.r.), Prof. Dr. Reinhard Andreesen (rechts)