Spenden Patientenhaus

Lindner Group gibt Patientenhaus festen Boden unter den Füßen

Weltweit agierender Innenausbau-Spezialist mobilisiert sein Partner-Netzwerk

„Unser Unternehmen und insbesondere die Familie Lindner sind sich der sozialen Verantwortung, die wir selbstverständlich für unsere Region mittragen, bewusst und unterstützen gerne derart wichtige Projekte wie das Patientenhaus der Leukämiehilfe Ostbayern e.V., schnell und unkompliziert.“ Mit unternehmerischem Weitblick bei gleichzeitiger regionaler Erdung begründet Heinrich Büchner, Vorstand Inland der in Arnstorf sitzenden Lindner Group, die Unterstützung des Pilot-Projektes Patientenhaus der Leukämiehilfe Ostbayern e.V. Die Lindner Group ist Europas führender Spezialist in den Bereichen Innenausbau, Fassaden und Isoliertechnik. Gemeinsam mit seinen Partnern steuert Lindner kostenlos Arbeitsleistung und benötigte Materialien für das Patientenhaus bei.

Ganz nach dem Motto des Firmengründers Hans Lindner „Wenn es einem gut geht, soll man andere daran teilhaben lassen“ wurde die Lindner Group Teil des Spendenprojekts der Leukämiehilfe Ostbayern in Regensburg. Prof. Dr. Reinhard Andreesen zeigte sich erfreut über die Unterstützung: „Die Lindner Group gibt den künftigen Nutzern des Hauses somit im wahrsten Sinne des Wortes festen Boden unter den Füßen.“ Die Eröffnung des bundesweit einmaligen 4,5 Millionen-Euro- Projekts ist bereits für Mitte Juni 2018 terminiert. Dann soll es sowohl für Betroffene, als auch für Angehörige von Krebs- und Leukämiepatienten  ein Ort der Begegnung werden. Aber vor allem soll das Haus eine kliniknahe Übernachtungsmöglichkeit bieten und somit Ruhe und Geborgenheit für die oft weit anreisenden Angehörigen und ihre erkrankten Familienmitglieder ermöglichen. Vorsitzender der Leukämiehilfe Ostbayern e.V. Professor Dr. Reinhard Andreesen ist davon überzeugt: „Der schwebende Geist dieses gemeinsamen Projekts wird sich auch in Zukunft weiterhin positiv auf die Gesundung der Patienten auswirken. Somit leistet jeder einzelne seinen Beitrag, um gemeinsam Wundervolles zu schaffen und den Menschen zu helfen, die auf unsere Hilfe angewiesen sind.“

Foto: Lindner-Group