Aktuelles Spenden

1500 Euro für die Leukämiehilfe Ostbayern

Die U13 des FC Bayern München hat Ende Oktober für einen guten Zweck gegen die C-Jugend der DJK Straubing gespielt. Rund 300 Besucher kamen zum Vogelau-Gelände, um die jungen Bayern spielen zu sehen. Rund um den fußballerischen Leckerbissen, über dessen genauen Ausgang wegen der vielen Tore noch immer gerätselt wird, gab es für alle Gäste und Zuschauer ein buntes Rahmenprogramm. Viele großzügige Spnden hat die DJK auf 1.500 Euro aufgerundet und nun beim letzten Heimspiel der Seniorenmannschaft an Franz Bast als Vertreter der Leukämiehilfe Ostbayern übergeben. Ein Vergeltsgott gilt den Jungs des FC Bayern für ihr Engagement und ihr tadelloses Auftreten. Ein besonderer Dank geht an den DJK-Jugendleiter Florian Ebenbeck für seine Initiative und  die Organisation.

(Bild und Text: Straubinger Rundschau)

v.l.: Rainer Kossa, Franz Bast, Christl Sennebogen, Werner Mayer, Ralf Bachmann